Suche
  • Das Enneagramm kann auch Ihr Leben verändern.
  • 06771-8023295 | info@enneagramm-for-life.de
Suche Menü

Impulse

Lernen und Lehren im Sinne der mündlichen Tradition

 

Am 4. Juli veranstaltete die Hochschule  in Nordhausen im Rahmen ihrer Serie „IMPULSE“  einen Vortrag zum Thema „Enneagramm – erkenne Dich selbst“.

Den Vortrag selbst hielt Herr René Kübler vor ca. 75 Interessierten Zuhörern. Herr Kübler – seit Jahren fest verankert in Nordhausen –  beschäftigt sich schon lange Jahre mit dem Enneagramm und hat u.a. auch schon mehrere Seminare bei Jürgen Gündel und Enneagramm-for-Life besucht.

Als Ergänzung zum theoretischen Vortrag wurde ganz im Sinne der mündlichen Tradition eine  Podiums-Interview-Einheit durchgeführt, geleitet von Heide Kruske vom Enneagramm-for-Life-Team. Sie interviewte Herrn Kübler, Herrn Koch und Herrn Rzepus. Alle drei Herren kennen ihren eigenen Enneagramm-Typ schon seit einigen Jahren und waren dankenswerter Weise bereit, sich den für sie unbekannten Fragen zu stellen. Da die Veranstaltung ja im Audimax der Hochschule stattfand, lag es sehr nahe, dass die Fragen gezielt zu dem Thema Lernen, was ist wichtig, auf was achtet ihr….. z.B. wenn ihr ein Weiterbildungsseminar besucht gestellt wurden. Das schöne war, dass man an den Antworten der drei Panelteilnehmer – fast automatisch – sehr schön Unterschiede deutlich  erkennen konnte. Diese konnte man dann ebenso gut auf die vorher von Herrn Kübler beschriebenen entsprechenden Typmuster beziehen.

Genau so soll es auch sein, wenn man nach der mündlichen Tradition lehrt, die Experten für ihren eigenen Typ stehen Rede und Antwort und das Publikum kann die Unterschiede gut erkennen.

Vielen DANK an die drei Panelteilnehmer für ihre Bereitschaft zum öffentlichen Interview.

Für den 19. September ist eine offene Folgeveranstaltung in Nordhausen für alle Interessierten geplant. Weitere Details hierzu werden in Kürze bekannt gegeben.